PraxedoBlog Wie die Kombination aus SaaS und App Ihren Außendienst optimiert
App für Aussendiensttechniker
  • Cloud
  • Aussendienst
  • Mobile App

Wie die Kombination aus SaaS und App Ihren Außendienst optimiert

wolff
Constanze Wolff
6. September 2022
2 Min Lesedauer

Die Performance Ihres Außendienstes steht und fällt mit der Einsatz- und Tourenplanung. Die Kombination aus Software as a Service (SaaS) und einer mobilen App ist der effizienteste Weg, die Leistung von Außendienst-Teams jeglicher Branche auf ein neues Level zu heben.

Eine cloudbasierte Field-Service-Management-Lösung wie Praxedo nutzt sämtliche vorliegenden Daten zur Optimierung Ihrer Einsatz- und Tourenplanung. Über eine zentrale Benutzeroberfläche haben Disponenten Zugriff auf:

  • Telefonnummer und Standort eingehender Anrufe
  • Kontaktdaten des Kunden
  • verfügbare Techniker inklusive Kompetenzprofil
  • benötigte Werkzeuge und Ersatzteile
  • aktuelle Position sämtlicher Techniker
  • Echtzeit-Verkehrsinformationen

Anhand dieser Daten berechnet und optimiert die Software fortlaufend den aktuellen Einsatz- und Tourenplan für sämtliche Außendienstler – das reduziert nicht nur die Menge und Dauer von Fahrten, sondern maximiert auch die Summe abrechenbarer Arbeitsstunden. Dank künstlicher Intelligenz verbringt Ihr Team weniger Zeit auf der Straße und mehr Zeit mit der Lösung anstehender Serviceaufgaben. Das reduziert nicht nur die Kosten für Benzin und Fahrzeugwartung, sondern auch die Zahl stressbedingter Unfälle.

Zufriedene Mitarbeiter

Die Steuerung des Außendienstes ist eine der größten Herausforderungen für Serviceunternehmen. Eine SaaS-Lösung unterstützt den Aufbau und die Vertiefung der Beziehung zu Ihrem Team mit …

  • State-of-the-Art-Tools, die den Alltag der Außendienstler vereinfachen
  • persönlicher Betreuung jedes einzelnen Team-Mitglieds
  • jederzeit offenen Kommunikationskanälen
  • kurzen Reaktionszeiten der Disponenten in der Zentrale

Wer weniger mit Staus zu kämpfen hat, jederzeit mit allen für einen Auftrag relevanten Informationen versorgt wird und bei Bedarf Unterstützung anfordern kann, ist nicht nur produktiver, sondern auch deutlich motivierter. Dass die Dokumentation direkt vor Ort mithilfe von Tablet oder Smartphone erfolgen kann und die umständliche Papierdokumentation in der Zentrale somit entfällt, leistet einen weiteren Beitrag zu zufriedenen Mitarbeitern.

Zufriedene Kunden

Der größte Vorteil einer professionellen Field-Service-Management-Software ist ihr Einfluss auf die Kundenzufriedenheit. Eine digitale Lösung sorgt für pünktliche Techniker, informiert den Kunden fortlaufend über den Stand der Arbeiten und erhöht die First-time-fix-rate – das erhöht die Wahrscheinlichkeit für Folgegeschäft und Weiterempfehlungen. Wenn sie darüber hinaus auch noch über eine Schnittstelle zu gängigen ERP- und CRM-Systemen wie Salesforce, Microsoft Dynamics oder SAP verfügt, sind der Qualität Ihres Service keine Grenzen mehr gesetzt.

Unsere ähnlichen Artikel