PraxedoErfahrungsberichte unserer Kunden Matco Engineering – Behar Berisha

Matco Engineering digitalisiert die Einsatzplanung und Rapportberichte ihrer Monteure und Servicetechniker mit Hilfe von Praxedo.

„Die Investition in mobile Endgeräte und die Software hat sich auf jeden Fall ausgezahlt. Ich würde jeder Firma raten diesen Weg zu gehen und die Einsatzplanung und -rapporte zu digitalisieren.“
Behar Berisha
Supply Chain / Backoffice
Matco Engineering digitalisiert die Einsatzplanung und Rapportberichte ihrer Monteure und Servicetechniker mit Hilfe von Praxedo.
  • Anzahl der Techniker
    9
  • Gründung
    2016

Erzählen Sie uns kurz von Ihrer Firma und was sie machen…

Im Team von matco engineering arbeiten Spezialisten in Sachen Klima, Kälte, Luft. Wir schaffen Klima, wir sorgen für Wärme, für Kälte oder auch für hervorragende Raumluftqualität. Das tun wir seit Jahren schon. Deshalb mit Erfahrung und mit dem Ehrgeiz, individuelle Wünsche und hohe Anforderungen mit der jeweils besten Lösung zu beantworten.

Wir sind 15 Mitarbeiter und haben sieben Monteure im Außendienst die die Klima-, Kälte und Lüftungsanlagen montieren sowie Servicetechniker, die Reparaturen ausführen und die Anlagen reinigen. Ebenso haben wir einen Service- und Projektleiter welche die Teams im Aussendienst führen.

Ich kümmere mich bei uns unter anderem um die Vorbereitung vom Transport aus dem Ausland, Einkauf von Material und ich bin zuständig für Verkaufsmaterial wie Magazine.

Warum haben Sie sich für Praxedo entschieden?

Vor der Einführung von Praxedo haben wir die Planung mit einer Excel Liste gemacht. Wir hatten die Namen aller Außendienstler aufgelistet und die Wochentage sowie Kalenderwochen. So wurde dann die Planung der Einsätze vorgenommen.

Mein Chef hat sich dann auf die Suche nach einer Software gemacht, die wir schnell in Betrieb nehmen konnten und die auch vom Preismodell zu unserer eher kleinen Firma passt. Das war sogar noch vor meiner Zeit. Durch Praxedo sind unsere Service Prozesse heute deutlich vereinfacht, automatisiert und wir können viel schneller reagieren.

Wer nutzt bei Ihnen Praxedo und welche Funktionen werden genutzt?

Die Disposition steuert die gesamte Einsatzplanung unserer Techniker mit Praxedo. Die mobilen Außendienstmitarbeiter haben alle die Praxedo App auf ihrem Endgerät und füllen dann vor Ort direkt und digital die Servicerapporte aus. Das spart uns natürlich jede Menge Zeit. Früher wurden die Rapporte noch von Hand geschrieben und mussten dann im Büro abgegeben werden. Wir sind heute viel effizienter und haben die Rapporte in Echtzeit digital verfügbar. So können wir die Einsätze schneller bearbeiten und abschließen. Das wirkt sich natürlich auch positiv auf die Kundenzufriedenheit aus. Die Rechnungsstellung funktioniert schneller und wir können die Rapportberichte der Rechnung beifügen. So ist es für den Kunden transparent, was vor Ort gemacht wurde.

Was sind die Hauptvorteile von Praxedo für Sie?

Der größte Vorteil ist für uns die geringere Fehlerquote. Ein weiterer Vorteil ist auf jeden Fall die Effizienzsteigerung. Wir sind deutlich schneller in der Bearbeitung und außerdem ist die Kommunikation mit den Technikern und auch mit den Kunden sauberer. Es gehen keine Informationen mehr verloren.

Mit ihrer bisherigen Erfahrung: Würden Sie den ROI als Positiv beschreiben?

Die Investition in mobile Endgeräte und die Software hat sich auf jeden Fall ausgezahlt. Ich würde jeder Firma raten diesen Weg zu gehen und die Einsatzplanung und -rapporte zu digitalisieren.

Wie sehen sie die Zusammenarbeit mit Praxedo in der Zukunft?

Bei der Einstellung von neuen Mitarbeitern werden wir selbstverständlich weitere Lizenzen aktivieren. Ansonsten werden wir weiter an der Optimierung der Berichte arbeiten. Da gibt es immer noch ein paar Feinheiten, die verbessert werden können.

Wie würden Sie Praxedo in zwei Worten beschreiben?

Super und effizient

Würden Sie Praxedo weiterempfehlen?

Ja, jeder Firma, die mit Servicetechniker oder Mitarbeitern im Außendienst arbeitet, würde ich die Software ans Herz legen.

Also, sollen wir loslegen?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch.
Also, sollen wir loslegen?